Nachfolge RHEINPFALZ Plus Artikel Leitung der Friedrich-Ebert-Stiftung: Folgt Schulz auf Beck?

Hat die Leitung der SPD-nahen Stiftung 2013 übernommen: Ex-Parteichef Kurt Beck.
Hat die Leitung der SPD-nahen Stiftung 2013 übernommen: Ex-Parteichef Kurt Beck.

In SPD-Kreisen wird über den Chefposten der Friedrich-Ebert-Stiftung spekuliert. Der frühere rheinland-pfälzische Ministerpräsident hört Ende des Jahres auf und sucht einen Nachfolger.

„Ende des Jahres ist Schluss.“ Mit diesen Worten kündigte Kurt Beck Anfang Mai seinen Rückzug von der Spitze der Friedrich-Ebert-Stiftung an. Er sei 71 Jahre alt und wolle

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tlebss n,mbimseet nod;bunwa&q se ggnue ioqd.slut&; nI apnkp ;fmuu&nlf naMtoen lols iene nreaguemvlidletsgMrim edr tnuigtfS b&lreu;um iensen aglofNherc nf.inebde eckB tha vmo datnoVrs ned fAgtaur ee,tnrhal eeni eeetgngei oerPsn uz nn.idef cBke thaet den sPneot 1302 ;&bmenmlunumore; nsie oum

x