Landau RHEINPFALZ Plus Artikel Bekennende Christen: Geißler „ist derjenige, der diskriminiert“

Sieben Vertreter des Netzwerks bekennender Christen werfen Landaus Oberbürgermeister vor, die Glaubensfreiheit zu verletzen.
Sieben Vertreter des Netzwerks bekennender Christen werfen Landaus Oberbürgermeister vor, die Glaubensfreiheit zu verletzen.

Das Netzwerk bekennender Christen (NBC) Pfalz erklärt sich im Streit zwischen Landaus Oberbürgermeister Dominik Geißler (CDU) und der Er-lebt-Gemeinde sowie der Evangelischen Allianz für solidarisch mit den Glaubensgemeinschaften. Es wirft Geißler eine Verletzung des Grundgesetzes vor.

Geißler,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

so slzig;teih& se ni red nov ibenes rrrVtneete sde rwNekeszt nenhgeectize lngual&E,ukrmr; llstee nun neue lbia&mzsl;;ag&Mseut u𝔩mu ied Bitiglgeeun ni edr daStt audaLn uaf dun tzese dseei .usblota Damti zetrelev er eid eectRh auf lnGuesba- dun iierutMf.esheignn rqE&udb;o sit egneije

x