Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel TuS-Rasenplatz: Vorstoß für Förderung scheitert

Wird auch 2024 nicht saniert: der Rasenplatz des TuS Flomersheim.
Wird auch 2024 nicht saniert: der Rasenplatz des TuS Flomersheim.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wo 2024 wie viel Geld für den Neubau und die Sanierung von Sportstätten fließen soll, hat der Sportausschuss am 15. November festgelegt. Nicht dabei: der Rasenplatz des TuS Flomersheim. Im Ortsbeirat gab es nun einen Vorstoß, das Spielfeld doch noch in die Förderung zu bekommen.

Der Naturrasenplatz des TuS Flomersheim ist trotz regelmäßiger Pflege seit Jahren in einem sehr schlechten Zustand:

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Drnai insd hisc taSdt dnu olulmiioKnkmapt ei.ngi In nipeRgoeredne wie in mdeise mttlpasbuSreh&; wrdi sad ngaze roPelbm esd zastPle infkdn.fueog eDr gnUnrdtrue nsh;ad& sRete sed eaelimgenh apelszHattr &;ahsdn und inee nlmfeahateg ignaaDre grsoen &ulru;fm .aeSnuss&;ltaum Dre tzaPl wdir iam&li;gu;l&gezermgls enbsluaprei.b dnU ads bei enrie einculkioihtrn eineggseetn ugNu.ztn ielVe acannfestnMh erd cneroflirghee gneduJ eds nVsiere dins ufa sda diefpllSe en.naeisegw

uu;lFr&m den rtsOeab,itr red ma natesgiD mi na;lrghiemSu&me gtea,t arw halsedb :aklr reD TPzaSlu-t ssmu tresnai .nrweed Der teergdiiez adtnZus sie tnchi ermh bgtra.ra naM el&mnswuhuc; ichs enei eg&as;le;tuilzmzem&gi nud uetrahdefa u;mulo&g.snL qdE&bui;on sdaunqollfstr;ne&edu,K tthrenriscu retnssOvoitherr ieHke smHalierea .U)D(C rGarhde errBdu )(uGrne&lm;u e,beattargn ide aeSnuingr dse lsrSptozpate codh nohc in den &relunopr;dFlma 2420 anmzhufeenu dna&s;h nud ud;afmu&rl nei esrdane jProkte klmu&eslztncuuzreu;l. sE ise ithnc zu twar,neer adss rde aBu inree elanntgep Bldlrhaeueol erd nFktrraheanle Setkino sde ecsenDtuh esvnir,epnlAe dre itm tnt

x