Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 18. Oktober 2016 - 19:29 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Warnung der Feuerwehr Ludwigshafen nach Großbrand bei BASF weitgehend aufgehoben

Nach dem verheerenden Großbrand bei der BASF ist nun die Warnung weitgehend aufgehoben. Foto: Kunz

Die Feuerwehr Ludwigshafen hat die Warnung, Fenster und Türen geschlossen zu halten, für die nördlichen Stadtteile nach dem Großbrand bei der BASF am Dienstagabend weitgehend aufgehoben. Lediglich für das Gewerbegebiet Nachtweide, das direkt an den Unglücksort angrenzt, gelten die Sicherheitshinweise weiterhin. Das geht aus einer Mitteilung der Stadt Ludwigshafen hervor. "Aufgrund der seit dem späten Nachmittag vorliegenden aktuellen Informationen durch BASF zum Schadensort kann eine mögliche Gefährdung der Bevölkerung nun nahezu ausgeschlossen werden", heißt es in der Mitteilung weiter. Etliche Bürger in den nördlichen Stadtteilen hatten über Geruchsbelästigungen geklagt. |tol

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker