Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 18. November 2019 - 17:30 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Pfälzer Weihnachtsmärkte werden aufgebaut [mit Karte]

Auch in Neustadt werden bereits Buden aufgestellt. (Foto: Linzmeier-Mehn)

Nachts, wenn (fast) alles schläft: Der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt erscheint schon fast fertig aufgebaut.

Nachts, wenn (fast) alles schläft: Der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt erscheint schon fast fertig aufgebaut. ( Foto: adh)

In der Pfalz werden die Weihnachtsmärkte aufgebaut. In vielen Städten und Gemeinden rollen Buden auf Lastwagen an, werden mit Lampen und Tanneznzweigen geschmückt.

In Speyer bedeutete dies am Montag: Anlieferung von Verkaufshäusern und Tischen, Aufbau der Kinderbackstube und der Seniorenhütte. Auch die am Altpörtel geplante Schlittschuhbahn wurde ab Montag aufgebaut.

Der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt steht bereits. Er öffnet am Mittwoch, 20. November, seine Tore. Die feierliche Eröffnung folgt dann am 25. November. Das Winterdorf an der Rhein-Galerie hat dagegen bereits seit einigen Wochen geöffnet. Abends finden dort regelmäßig Partys mit Live-Musik oder DJs statt

In Mannheim hat der Aufbau am Montag begonnen. Am kommenden Montag startet der Weihnachtsmarkt dann.

In Neustadt läuft der Aufbau des Weihnachtsmarkts seit Ende vergangener Woche. Die Helfer in Deidesheim bauen auch schon Buden auf. Die Eröffnung ist am 29. November.

Auch in Kaiserslautern stehen schon die erwsten Buden – unter anderem auf dem Altenhof. Da auf dem Schillerplatz gebaut wird, ist das der Ausweichstandort. Ansonsten spielt sich der Weihnachtsmarkt vor und um die Stiftskirche herum ab. In Landau konnten Glühwein-Fans zu Wochenbeginn noch keine Buden erblicken.  |rhp

Pfalz-Ticker