Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 19. Februar 2019 - 13:10 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Mads Albaek und Timmy Thiele zurück im FCK-Training

Will wieder auf Torjagd gehen: Timmy Thiele (links). Foto: KUNZ

Will wieder auf Torjagd gehen: Timmy Thiele (links). Foto: KUNZ

Beim Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern sind Mittelfeldmotor Mads Albaek und Stürmer Timmy Thiele am Dienstag wieder ins Training eingestiegen. „Mads lassen wir am Nachmittag vorsichtshalber nochmal raus“, sagte FCK-Trainer Sascha Hildmann vor der zweiten Trainingseinheit. Albaek hat einen Faserriss im Oberschenkel auskuriert. Timmy Thiele, den ein Bluterguss im Knie für das Derby in Karlsruhe ausgebremst hatte, kann wieder Vollgas geben.

Auf der folgenden RHEINPFALZ-Seite findet Ihr alle Informationen zum 1. FC Kaiserslautern.

„Mit Timmy habe ich wieder eine Option mehr“, sagte Hildmann mit Blick auf das Heimspiel am Sonntag (13 Uhr) gegen den FSV Zwickau. Gut möglich, dass Thiele neben Christian Kühlwetter und Florian Pick stürmt. Rechtsaußen Christoph Hemlein muss eine Gelb-Sperre verbüßen. „Ich will schon meinen eigenen Stil durchbringen, mich nicht nur nach dem Gegner richten“, sagt der FCK-Coach, der im Vormittagstraining auch einen recht treffsicheren Julius Biada sah. Er war am Samstag im Wildpark nicht im Kader. |zkk

Pfalz-Ticker