Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 07. November 2019 - 20:45 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Löwen gewinnen Handball-Krimi gegen THW Kiel 26:25

Traf achtmal: Löwen-Ass Uwe Gensheimer.

Traf achtmal: Löwen-Ass Uwe Gensheimer. ( Foto: KUNZ)

Was für ein großartiges und spannendes Bundesliga-Spiel: Die Rhein-Neckar Löwen gewannen am Donnerstagabend nach einer enormen Leistungssteigerung gegen den deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel 26:25 (10:13). Nach einem 6:13-Rückstand Mitte der ersten Halbzeit kamen die Löwen ins Rollen, legten ihren Respekt ab und drehten die Partie bis zur 36. Minute. Mikael Appelgren im Löwen-Tor hielt fantastisch, er parierte die beiden letzten Würfe von Domagoj Duvnjak. Andy Schmid spielte wieder wie Andy Schmid. Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer war mit acht Treffern bester Werfer der Gastgeber. Erfolgreichster THW-Werfer war Domagoj Duvnjak mit sieben Toren.

Die Kieler bleiben trotz der ersten Niederlage nach zuvor sechs Siegen nacheinander Tabellenzweiter, die Löwen verbesserten sich vorerst auf den fünften Rang.

|öpf

Pfalz-Ticker