Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel FC Speyer 09 kassiert in letzter Sekunde ein Gegentor in Emmelshausen

Traf für den FC Speyer 09: Julien Jubin (rechts).
Traf für den FC Speyer 09: Julien Jubin (rechts).

Die Enttäuschung saß tief, mehrere Akteure des FC Speyer 09 lagen noch einige Minuten nach dem Abpfiff am Boden. Derweil durften sich die Oberliga-Fußballer des TSV Emmelshausen noch über ein 2:2 (0:1) in letzter Sekunde im Heimspiel der Abstiegsrunde über die Speyerer freuen.

Letztlich wird der Zähler wohl keiner der beiden Mannschaften im Kampf gegen den Abstieg weiterhelfen. Umso imponierender aber, wie sich die Gäste vor allem in Durchgang eins präsentierten.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Heri nfnaed ide rPeanhzerlt sua dem urHm;lc&uunsk kamu ttta,s eegznit ezifetiD im entreliDnave.vfehs eDsi rsthecebe Sepyre ienereeswih mmrhnie,&oklutTogl;eic reba es lebbi thzelctil run beim fregf;t&menuluuhrFrs rcdhu Jeulin biJun 42.)(, nde te;&mfutabrletDnutal-S iaurnL uonch;mSl& teireto

x