FCK Anas Bakhat fällt länger aus

Wird dem FCK längere Zeit fehlen: Mittelfeldspieler Anas Bakhat.
Wird dem FCK längere Zeit fehlen: Mittelfeldspieler Anas Bakhat.

Pechvogel Anas Bakhat: Der 21-jährige Mittelfeldspieler des Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern hat sich im Training einen Kniebinnenschaden zugezogen. Bakhat muss operiert werden und fällt für längere Zeit aus, teilt der FCK mit. „Das ist eine harte Diagnose, für Anas und für die ganze Mannschaft. Wir wünschen Anas eine gute und schnelle Genesung und hoffen, dass er so schnell wie möglich wieder gesund wird und bald wieder auf den Platz zurückkehren kann. Wir werden ihn auf seinem Weg bestmöglich begleiten und unterstützen“, sagt FCK-Sport-Geschäftsführer Thomas Hengen.

Bereits in der vergangenen Saison fiel Bakhat lange aus, als er sich im zweiten Saisonspiel bei Türkgücü München (0:3) einen Teilabriss des vorderen Syndesmosebandes zuzog, dann im Januar beim SC Verl (1:1) sein Comeback gab.

x