Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Reformstopp: Gemeinden werden nicht mehr unter Zwang fusioniert

Über Jahre sorgten Zwangsfusionen in Rheinland-Pfalz für Unmut bei Bürgern. Immer wieder gab es auch Demonstrationen gegen das V
Über Jahre sorgten Zwangsfusionen in Rheinland-Pfalz für Unmut bei Bürgern. Immer wieder gab es auch Demonstrationen gegen das Vorhaben des Landes – wie hier 2012 vor dem Mainzer Landtag.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die rheinland-pfälzische Landesregierung setzt die Kommunal- und Verwaltungsreform aus. Gemeinden sollen nicht mehr unter Zwang zusammengelegt werden – wie beispielsweise Thaleischweiler-Fröschen und Wallhalben. Vielmehr setzt das Land jetzt auf Freiwilligkeit.

Es sind wenige Sätze in einer Pressemitteilung des rheinland-pfälzischen Innenministeriums vom Montag, die für Gesprächsstoff sorgen: Zum jetzigen Zeitpunkt sei keine weitere Gesetzgebung

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

zru moaKun-ml udn mrwstVnguroerefal nl.etagp aDs ,ueetdeb sdas ied suglaZmgnuneme ovn bientGee kueltla nctih eetriw boviernatngree ewr.de Snloetl umoKnmne ifweligilr nznseeghaumme ol,weln rdeew ads ide ieuarneggrseLnd hcua weetnhiir .obfmruewn&tlrue;

aimDt tened hwol edi aij-15rh;g&umel hcsGcithee ieens sko;Gt&jpierrolzgs in aRn-hznefllPi.da 9020 awr mit der ndnlriieEgegu der msadal envrenfearsidb aSdtt mcehoC in dei mirdbegesnVednea CenhL-omacd rde stscahruSts ngbegee wonred uf;u&lrm sad gegheziire nfr.rvhobeeoaRm Das i:eZl eDi Vgteewnnuarl snoltle hudcr ied gsngZeuenulmma ovn omnunmKe neiteiferzf rwe.ned intereirK duwner geftutslela. mrlu;uF& ouinsFen nderuw im alalfmloNr dbaVendreimegnsne imt gweinre sla 000.12 enohinwnrE au.lghla&t;eswmu

rMhe als 40 rnl&rumIdnbeieangtevueGmse; uLfa der aherJ renudw 24 iebteGe tr;eemunrd,l&va davno 40 fua dre Ebeen ovn ebnVneirdsadgne.em osennuiF abg es uach ni der zlf,aP eatw edi leemZmausunggn nov lm;ecenauesrFrcols&-iThwilehh nud hlaWlnleba im Kseri ;z.ewaullufdSpts&m Die uemgsglunnZmae red rbnaigdnendmeseVe Maikreamm ndu eeEdonbnk rsKie( duS;lcimh&lue )tiale&nizessW;rg udrew

x