Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 21. Oktober 2019 Drucken

Computer & Technik

Messenger-Service der RHEINPFALZ bald ohne WhatsApp

Telegram, Notify, Facebook-Messenger - unser neues Triumvirat für RHEINPFALZ-Newsletter. (Foto: Juni)

WhatsApp schaltet seine Newsletter-Funktion bald ab. Wie Sie weiterhin unser beliebtes News-Update aufs Smartphone bekommen, erfahren Sie hier.

Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres WhatsApp-Newsletters,

wir müssen reden. Von WhatsApp haben wir die Nachricht bekommen, dass wir Ihnen ab Dezember 2019 nicht mehr unseren Newsletter in gewohnter Form schicken dürfen. Dies gilt nicht nur für uns, sondern für alle Zeitungen, Unternehmen und Organisationen, die dieses Instrument nutzen. Wir stellen unseren Service natürlich nicht ein, denn wir haben eine Lösung, damit Sie weiter Nachrichten von uns bekommen. Rund 8.000 Menschen haben unseren Dienst abonniert und wir wollen Ihnen auch weiterhin ein treuer Begleiter sein. Anstelle von WhatsApp können wir Ihnen drei Alternativen anbieten: Telegram, Notify und den Facebook Messenger. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier. |ur

Pfalz-Ticker