Saarland RHEINPFALZ Plus Artikel CDU-Niederlage: Auf einmal ist „das Hänschen“ an allem schuld

Tobias Hans zwei Wochen vor der Wahl im Unverpackt-Laden in Sankt Wendel: Vielleicht schwante ihm da schon, dass dieser Wahlkamp
Tobias Hans zwei Wochen vor der Wahl im Unverpackt-Laden in Sankt Wendel: Vielleicht schwante ihm da schon, dass dieser Wahlkampf einem Griff ins Klo gleichkam.

Mit Karacho ist die CDU bei der Landtagswahl im Saarland in den Graben gefahren. Eigentlich sollte jetzt darüber diskutiert werden, wofür die Partei künftig gewählt werden will. Doch statt um Inhalte geht’s zunächst nur darum, wer neuer Parteichef wird.

Etliche Saarländer haben, wenn sie Hochdeutsch reden müssen, ein Problem. Von Kindesbeinen an sprechen sie den Zischlaut in „Kirsche“ genauso aus wie den Zischlaut in

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

o;Ku&ohqcridb,ld&eu;q mi idnsanlle;uar&hSacm r;tgqiouss&b ad nc;aimmlh&ul ineekn nsUdet.icerh dnU os lhumt;or& es schi oteulwngl rdresobna na, sla dnxAerale nkFu )4(7 ma tganMo hanc red eneitgfd ediegeNalr ienser UCD vor ide enooifrkM tirtt dnu neittse,fr bare mit ;mn&bnamleahurzu

x