Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Pfarrer Thomas Ott: Tipps zum erfolgreichen Fasten

Sieht eigentlich ziemlich lecker aus. Das Fasten ist eine gute Gelegenheit, die eigenen (Ernährungs-) Gewohnheiten zu überdenken
Sieht eigentlich ziemlich lecker aus. Das Fasten ist eine gute Gelegenheit, die eigenen (Ernährungs-) Gewohnheiten zu überdenken.

Die Fastenzeit ist da. Handys weg, Fernseher aus, Schokolade und Rotwein versteckt – es gibt verschiedene Arten des Verzichts. Thomas Ott sagt, das Fasten muss praktikabel sein. Und die Gründe müssen stimmen. Er faste gar nicht für sich selbst, erzählt der Pfarrer.

Der alltägliche Trott füllt sich manchmal mit unnötigen Kleinigkeiten, die zusammengenommen belasten können. Noch mal schnell Instagram gecheckt und hängengeblieben, abends

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

egoFl um oegFl ieern rSiee kgt,geuc nud hcua dsa saem;th&ncul &;ucuktSml adSelckhoo rntawde ni end dMnu, lowbho amn neihgcitle ggneu .ath hleSoc nohwheitgeAnen ihnceschle shci mti erd iteZ e,ni ndu mosahT tOt wlli emd ewast nznee.egettnsge Zur Fitzseetna zttrhievce er nhtic rnu auf lie&iekSuu;tggn

x