Bad Dürkheim Nach Unfall bei Kirchheim: Torwart Tobias Sippel hilft

Torwart Tobias Sippel, hier in einer Partie gegen den VfB Stuttgart.
Torwart Tobias Sippel, hier in einer Partie gegen den VfB Stuttgart.

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall zwischen Weisenheim am Berg und Kirchheim im September haben viele Menschen für das wenige Monate alte Mädchen gespendet, das bei dem Zusammenstoß seine Mutter und seinen Bruder verloren hat.

Nun möchte auch Fußballprofi Tobias Sippel helfen, der früher beim 1. FC Kaiserslautern zwischen den Pfosten stand und mittlerweile beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach spielt. Sippel, der aus Bad Dürkheim stammt und dort eine Wohnung besitzt, hat ein Trikot seines Clubs mit allen Unterschriften des aktuellen Kaders organisiert. „Eine solche Tragödie geht einem schon nahe“, sagte der Profi, der selbst einen zweijährigen Sohn hat.

Ludwigshafener Verein stiftet BVB-Trikot

Auch der Ludwigshafener Verein „Beats meets Charity“ möchte die Familie unterstützen und hat ein signiertes Trikot des Vize-Meisters Borussia Dortmund gestiftet. Es sollte ursprünglich bei der Gala des Vereins 2020 versteigert werden, die wegen der Pandemie abgesagt wurde. Beide Trikots werden ab Donnerstagabend für zehn Tage beim Onlineauktionshaus Ebay angeboten.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.