Niederkirchen RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: Lisa Eisenhauer vom 1. FFC Niederkirchen zum FFC-Sieg im Regionalliga-Spitzenspiel

Lisa Eisenhauer (links, hier gegen Göttelborn) hat den Haarriss im Schienbein auskuriert.
Lisa Eisenhauer (links, hier gegen Göttelborn) hat den Haarriss im Schienbein auskuriert.

Frauen-Fußball-Regionalliga-Spitzenreiter 1. FFC Niederkirchen siegte im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten SV Göttelborn mit 2:0 und baute den Vorsprung auf die Saarländer auf zehn Punkte aus. Beim FFC war Lisa Eisenhauer, zu Saisonbeginn von den B-Juniorinnen zum Frauenkader gestoßen, erstmals in der Startaufstellung. Nach dem plötzlichen Tod von Steffi Dums, der früheren Niederkirchener Bundesliga-Spielerin, trugen die FFC-Frauen einen Trauerflor.

Frau Eisenhauer, wie hat der FFC den Tod von Steffi Dums aufgenommen?
Leider kannte ich sie nur vom Sehen. Doch wir waren alle in tiefster Trauer. Silvana Arcangioli spielte

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

02 rJahe itm ihr mnszemau ni enire nnahfM.tsca eiS hcsoss das Tro umz 0:2 urm&;lfu iefStf sD,mu was snu alel tszeuitf mhrle&uebt.r;u

uZ gnBien dre upWniteears nwrae iSe hcon ercshw tvzre.elt Tmroedzt etpniles esi ertueeasncgh biem m;k&ltrenatsus tenehntroanK um dei saeshcitMterf zmu

x