Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Das Sinfonieorchester der Musikhochschule Mannheim spielt im Saalbau Reger und ein brandneues Stück von Sydney Corbett

Erklären, um besser zu hören: „Towards Absence“, das brandneue Stück von Sydney Corbett (rechts am Mikro) wurde in Neustadt in F
Erklären, um besser zu hören: »Towards Absence«, das brandneue Stück von Sydney Corbett (rechts am Mikro) wurde in Neustadt in Form eines »Gesprächskonzerts« vorgestellt. Auch die Musiker des Hochschul-Sinfonieorchesters unter Leitung von Stefan Blunier lauschen andächtig.

Welch ein famoses, junges Orchester – das ist der Eindruck, der sich schnell festsetzt am Dienstag im Neustadter Saalbau. Beim ersten Abend der neuen „Kurpfalzkonzert“-Saison brillierte das Sinfonieorchester der Musikhochschule Mannheim unter Leitung von Stefan Blunier; und vom Kompositions-Prof Sidney Corbett gab es ein brandneues Werk zu bestaunen.

Aufgrund des spätsommerlichen Wetter ausgangs letzter Woche ist Neustadt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dojceh hfarahcars am rgileivP rde Ulg&frunu;hfruuam nov sbrCtoet mkresOhrctesui &q;arwdoTudsob oned;&Aubcsqel g.haberbvircstobe ieD aTeuf sde irehnsfc spuO gngi sgm&ilzlma;in;pgua&l mebi ebguAtgfarer UBAG ;ue&mubrl ied OpAnmune-liBe.;-hru& oiebW olwhos erd lcS,e;ohfpu&mr nitse

x