Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Kleiner Würfel sorgt für saubere Luft

Erste Lieferung: Matthias Rädle (links), Leiter des Kompetenzzentrums CeMOS, und Thomas Schäfer, der Erfinder des Mannheim-Cube.
Erste Lieferung: Matthias Rädle (links), Leiter des Kompetenzzentrums CeMOS, und Thomas Schäfer, der Erfinder des Mannheim-Cube.

Die neueste Innovation aus Mannheim ist in etwa so groß wie ein Zauberwürfel und kommt, da sind sich die Initiatoren sicher, genau zum richtigen Zeitpunkt. Der „Mannheim Cube“ misst die Luftqualität und kann auch Aerosole erkennen – und das zu einem Preis, der um ein Vielfaches unter dem bisheriger Luftmessgeräte liegt.

„Die Entwicklung des Mannheim-Cube ist ein Schlüsselprojekt, das über den Wirtschaftsstandort Mannheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

iuansh tkataShlfrr nehba l;&r,ddiquwo tboenet rerWlttimateg&ufrsesic;mburhs lcihMae sru&;holtcGm ()DCU bie der Ue&;megbraulb edr setern ;lffmnuu& ur;lWemf&lu an eid nieenierleergtthocioto eseueiBsv-rseoenlncemunf-hr-WSr ni edr d.atkertsNac ieB der gUem;elrba&bu zgeeit dre ienlek lw

x