Heltersberg RHEINPFALZ Plus Artikel Grünes Licht für Hensel’sches Gebäude

Über zehn Jahre beschäftigte das mehrteilige Hensel’sche Anwesen die Politik. Nun wird ein Gebäude verkauft.
Über zehn Jahre beschäftigte das mehrteilige Hensel’sche Anwesen die Politik. Nun wird ein Gebäude verkauft.

Jetzt fehlt nur noch die notarielle Beurkundung, dann ist der Verkauf des nicht genutzten und entkernten Gebäudes im Komplex Hensel’sches Anwesen perfekt.

Den Kaufvertrag hat Heltersbergs Bürgermeister Ralf Mohrhardt (SPD) im Rahmen einer Eilentscheidung bereits unterschrieben. Die Beurkundung beim Notar ist eine Formsache, bis dato noch nicht vollzogen,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

qol;wi&eubd hcon nkei Tmiern refi oq;&rwdu,al seagt ortrha.dhM mI ueZg ienre Eudilhinntee,csg edi erd esBe&rumurti;glrme ewlisje im enheivnmerEn tim nde dieoeBnegrten nud ned reesrihFrcpnstnkoa atr,f druew chau emd gnatruBaa erd tu&me;uinnfglk geitmineEluνmr tgmumestz.i

s

x