Kommentar RHEINPFALZ Plus Artikel Freibad Steinfeld: Es kann keine Sanierung geben

steinfeld schwimmbad 3

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Bürger müssten die Zeche für eine Badsanierung in Steinfeld bezahlen. Deshalb muss sich der Rat dagegen entscheiden.

Fünf Millionen Euro soll die Sanierung des Freibades in Steinfeld kosten. Das ist zu viel für die Verbandsgemeinde Bad Bergzabern. Die Räte werden das anerkennen müssen und sich am

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ednE engeg eid tvtiGsiriiz;osgoen&ln dhetennsie,c huac wenn dhdurca asd suA uur;m&lf eid rEniicutngh gtebsiele ;rwm&l.eua

neieK egF,ra se gbit utA,genrem edi m&u;furl ieenn Elarht nhee.cspr oS tha ine mbiadScmhw nbene dem enenri itsaSgoa&l;fzpkr hauc mmeir enei ilesoaz oneotnmpKe. neannGt sei uahc edi lmohlg&iueMki;ct m&ur;ulf wnriccruS.ietmmhht erD srePi l&u;umrf end ngtrfanseilgi toseFrbtand eds Fdeaisreb ni Steidlnef abre its uz hhc.o

Die iurngneaS &;rlmuwae nru ulue;rmb& iene ;elr&mheouh aedgnesednmlemebaigurV uz pncke.a Da dei enmiets dsenrinmeeOtg ndu dei atSdt adB gzbrreaenB ettzj ncsoh dei bngabeA amuk nmeestm noumn&k;len, its ads kneei l.uuLon&mg;s hcA,u lwei ied endiGenme unfraudg erd atlnusrheebMg eid surGeednutr wtreie &;rhumenhole su;utmsm.&nle sDa zgiietlh&;s sthinc eae,nrds lsa assd ied nov atnofinlI udn oC. tegetenlebu B;rrul&eugm am dEne eid ceeZh lne.haz

wmmauKollhna arfd eneki eRlol npEesesli tehg bmie airbdFe eSfeldint oheektmlgwr um dsa iewezt in erd ebsVgai.mdedenner sDa tis ien Lx,suu dre tihnc mhre g;u&aile;&tigsemzmzl st.i aDs dBa in dre rtadustK t

x