Kusel/Kaiserslautern Telefonsprechstunde: Chefarzt Wolfgang Fischer beantwortet Fragen zum Thema Hernien

Chefarzt Wolfgang Fischer vom Kuseler Westpfalz-Klinikum.
Chefarzt Wolfgang Fischer vom Kuseler Westpfalz-Klinikum.

„Ob man einen Leistenbruch erleidet, ist keine Frage, wie fit man ist, sondern es ist eine Schicksalssache“, sagt Wolfgang Fischer. Der Ärztliche Direktor am Kuseler Westpfalz-Klinikum steht am Mittwoch in der RHEINPFALZ-Sprechstunde für Fragen zum Thema Hernien zur Verfügung. Eine Hernie ist ein Eingeweidebruch, der durch eine Schwachstelle in der Bauchwand entsteht. Eingeweide können sich dabei durch den Bauch nach außen schieben und teils erhebliche Beeinträchtigungen auslösen. Neben Leistenbrüchen werden auch Nabel- oder Narbenbrüche als Hernie bezeichnet. Fischer beantwortet Fragen zu typischen Beschwerden, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten.

Info

Chefarzt Wolfgang Fischer steht am Mittwoch, 10. Februar, 11 bis 12.30 Uhr, am RHEINPFALZ-Telefon unter der Nummer 06381 921221 für Fragen zu Hernien zur Verfügung.