Queidersbach RHEINPFALZ Plus Artikel „Pfälzers Höllen- und Himmelfahrt“ kommt auf die Naturbühne Am Falkenstein

Die Proben an der Naturbühne Am Falkenstein laufen. Die Schauspieler Niklas Schäfer (Schorsch Maier), Frederik Lehnhardt (Franz
Die Proben an der Naturbühne Am Falkenstein laufen. Die Schauspieler Niklas Schäfer (Schorsch Maier), Frederik Lehnhardt (Franz von Sickingen), Henry Bleyer (St. Remigius), Winfried Galm (Der böse Fritz), Johannes Keßler (St. Disibodus), Steffen Klingel (Ottheinrich), Nils Leidecker (St. Pirminius) und Rajko Schäfer (Philp Hupser) sind voll bei der Sache.

Ungewohnte Klänge hallen durch den Wald. Eine kleine Gruppe Männer steht am frühen Abend vor der Naturbühne und macht Stimm- und Gesangsübungen. Es sind die Mitglieder des Vereins Naturbühne Am Falkenstein Queidersbach, die ihre Stimmen ölen. Ihr nächster Auftritt steht kurz bevor.

Rajko Schäfer, der Vorsitzende des Vereins Naturbühne Falkenstein, erklärt am Rande des musikalischen Geschehens, warum es so wichtig ist, Übungen zur Stärkung

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

erd mSimet fruu&hzcde;rnuuml.h iiScillzcelhhsg;& lowenl ied sruhpleiaSec bie enrih lnetengpa utttefAnir auf edr aznneg hgiLnuct gtu uz loeh;&nrum nie.s ihWcgit sit dsa lmaeall. nDne ufa red un&e;uBhlm ittnem im laWd dirw hnca rde debnenigacotnor necUhburegrnt sed speitelbirSeb dalb rdiwee eadl

x