Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: TuS Hohenecken schlägt im Derby den VfR Kaiserslautern

Hier ist er zwar zuerst am Ball, ein Treffer gelang ihm aber nicht: Timo Mangold (VfR Kaiserslautern). Hinter ihm Nils Gies vom
Hier ist er zwar zuerst am Ball, ein Treffer gelang ihm aber nicht: Timo Mangold (VfR Kaiserslautern). Hinter ihm Nils Gies vom TuS Hohenecken.

KAISERSLAUTERN. Saisonauftakt und noch dazu ein Derby: Die Erwartungen vor dem Duell der beiden Fußball-Landesligisten VfR Kaiserslautern und TuS Hohenecken waren am Samstag auf dem Erbsenberg groß. Doch die Partie vermochte dem nicht gerecht zu werden. Ohne große Derbyemotionen siegten die Hohenecker durch ein Tor von Lukas Kallenbach mit 1:0 (0:0).

Der Matchwinner kam erst spät in die Partie. In der 57. Minute brachte ihn der Hohenecker Trainer Benny Hassenfratz für Nico Hammel. Damit bewies Hassenfratz ein glückliches Händchen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ndu bekrteme a;um&tseprl uz reedsi phsidlneteecenndise nuwEgslh:cnie hqb;couI&d wu,sset dssa ich himc uaf aLkus Kahablnelc snelavser kln;n.&dquoa Der nechslel dun seachydimn &utlmrSrem;u teracbh lsogiehc wnhucSg in ads rvzou doch einwg searenbduceh Aginesflfsipr dre fnreiioasvtre G.eut&a;m

x