Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: Morlautern schlägt Verbandsliga-Primus Waldalgesheim 2:1

Morlauterns Ricky Pinheiro (Mitte), der kurz vor Schluss zum 2:0 traf, setzt sich gegen den Waldalgesheimer Daniel Braun durch.
Morlauterns Ricky Pinheiro (Mitte), der kurz vor Schluss zum 2:0 traf, setzt sich gegen den Waldalgesheimer Daniel Braun durch. Foto: VIEW

„Wir haben mit diesem Spiel aus einer guten Halbserie eine sehr gute gemacht“, sagte Morlauterns Trainer Daniel Graf nach dem erkämpften, aber auch erspielten 2:1-Heimsieg gegen den Klassenprimus der Verbandsliga Südwest, SV Alemannia Waldalgesheim. Der Rückstand auf den Spitzenreiter beträgt nur noch drei Punkte. Die Morlauterer sind wieder dran.

„Noch einmal alles raushauen vor der Winterpause“, hatte Graf im Vorfeld des „Sechs-Punkte-Spiels“ gefordert. Und das mussten seine Spieler nach dem Anschlusstreffer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nov lGanela;mktu&ip;&astmu acrPkit teWlrah in der 8.7 Mnutei h.auc atlndireapiatdSszs Wetalhr tfra canh tasf emnei nbhael zetudDn uVcnrseeh itm emien nhwteeerssen zerisgloF;ts&i zum rf-etAren:hlssc1us2f und trhbaec eid pagnuSnn nohc eilnam ni dsa opelisTp k&cmruulzu.; lAs ide tam;eusl&G ae

x