Kaiserslautern Deutsche Radiophilharmonie im Konzertstream

Ilja Gringolts
Ilja Gringolts

Das À la carte-Konzert der Deutschen Radio Philharmonie mit dem russischen Geiger Ilja Gringolts und dem Gewinner des Sir Georg Solti-Dirigentenwettbewerbs 2017, Valentin Uryupin, findet am Donnerstag, 25. Februar um 13.04 Uhr als Radiokonzert LIVE auf SWR2 statt. Für das Publikum ist der Konzertsaal leider noch geschlossen.

Ilja Gringolts, Schüler von Itzhak Perlman und bis heute jüngster Gewinner des internationalen Wettbewerbs „Premio Paganini“, fasziniert mit seiner atemberaubenden Technik. So empfiehlt sich der Geiger mit seiner Stradivari „ex-Prové“ als Idealbesetzung für „La Campanella“ – das Final-Rondo aus Niccolò Paganinis theatralisch-virtuosem 2. Violinkonzert von 1826. Violin-Pyrotechnik à la Paganini par excellence, verspricht der Veranstalter.

Mit einem fanfarenartigen Dreiklang lässt Carl Maria von Weber seine 1. Sinfonie C-Dur beginnen. Ein Hauch von Oper sowie das Gespür für Atmosphäre und Klangfarben durchwehen diese Sinfonie des „Freischütz-Komponisten“. Die Schauspielerin Barbara Seeliger komplettiert das Programm mit Gedichten von Karl von Holtei und Théophile Gautier. Das Programmheft mit ausführlichen Werktexten und Informationen zu den Künstlern steht auf drp-orchester.de. Wie gewohnt wird das Mittagskonzert von SWR2-Moderatorin Sabine Fallenstein präsentiert.