Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Bahai-Gemeinde Kaiserslautern feiert den 200. Geburtstag ihres Religionsgründers

Feier zu Ehren des Religionsgründers: Neysan Rafat spricht über das Wirken von Ali Muhammad-Shirazi und die Ursprünge der Bahai-
Feier zu Ehren des Religionsgründers: Neysan Rafat spricht über das Wirken von Ali Muhammad-Shirazi und die Ursprünge der Bahai-Religion. Foto: VIEW

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Bahai-Gemeinde Kaiserslautern erinnerte am Montagabend bei einer Feier im Deutschordensaal der Kreissparkasse an den 200. Geburtstag von „Báb“ (1819 – 1850), den Wegbereiter ihrer Religion. Bahá’i glauben, dass es nur einen einzigen Gott gibt, der nur in verschiedenen Sprachen unterschiedlich genannt wird. Alle Religionen kommen von diesem einen Gott.

Im Namen der Bahai-Gemeinde Kaiserslautern

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

h&gz;esili iliGeenigememdtd ehdSya Rafta die mlas;&uteG imeomw.lnlk enD 0.02 eGgtsartbu nvo Bebaut∾ zu niefer, ies ine t&mscualhrus;nzbea ,iutremVach&n;lsm vsweier esi ufa edn anlGbeu der Roe,inigl erd an ieenr enlasizo nud ecdlnrhfiei nxzoiKtese alrle Menceshn lgeegen .esi eiSt mul;n&uff hrU ni erd l;huu&mrFe &talnmute;h undr mu edn ulosbG dei Frlehetiecnieik lmfu&u;r sda irEsgein eno.egnnb nreUt edn tarnGeatuln mi ihstlfce kghlmem&;nucecust easrcoDuantseldh anehtt hcis eetrrtrVe uas emnoKm,un edr ichenhtalosk ndu rde ihannelegvsec cheKri wosei edr muJcdn;lues&hi Gdneieem iKralnesearsut f.enigundnee

smrm&;eBirtnrugeeliu Baeet emKlim ffrgi nde eGnagdrnkuned sde emlsebununud;&rsgGral vno eimne snloiaez dnu dilreichnef enmnsZleuemba ealrl nesnMhce auf nud iseebeithngc dre maniBGe,aeeid-h shic d;maf&ulur in elrtsnuraaesKi ezuneiet.snz eSi rteenerin an ads muoFr rsoI;elg&einrrmetuli oaligD nud an asd s,gedFtrnieebe aeiIivittnn ni eid cish ied mBedahneeGi-ai etsi henz arheJn tavki mit .inergbein aolgDi ise edi uVrstesoangzu ;rfu&lum nie eifhdriclse eenlasbumZnem, so melKmi. slA clpoeiihts eniGdmee bahe cihs die Bndi

x