Kaiserslautern Außengastronomie in Kaiserslautern aktuell nur bis 22 Uhr zulässig

Spätestens um 22 Uhr müssen in der Außengastronomie die Stühle hochgeklappt werden. Das teilte die Stadtverwaltung mit.
Spätestens um 22 Uhr müssen in der Außengastronomie die Stühle hochgeklappt werden. Das teilte die Stadtverwaltung mit.

Aktuell besteht die Stadtverwaltung auf die Schließung der Außengastronomie um 22 Uhr. Wie die Verwaltung mitteilt, entspreche das den Vorgaben des Landes-Immissionsschutzgesetzes (Schutz der Nachtruhe zwischen 22 und 6 Uhr), weswegen es nicht im Rahmen einer Verfügung geregelt werden muss.

Bislang wurden durch die Stadtverwaltung Öffnungszeiten werktags bis 23 Uhr und an Wochenenden bis 24 Uhr geduldet. Nach Entspannung der Pandemiesituation möchte die Stadt den Gastronomen längere Öffnungszeiten wieder ermöglichen.