Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Rückblick 2020: Lux-Kino stellt Autokino auf die Beine

Zum Auftritt von Chako Habekost Ende Mai sind Zuschauer aus allen Teilen der Region gekommen.
Zum Auftritt von Chako Habekost Ende Mai sind Zuschauer aus allen Teilen der Region gekommen.

Fast ein halbes Jahr lang muss das Frankenthaler Lux-Kino wegen der Corona-Pandemie den Betrieb einstellen. Zwischen Ende März und Ende August bleiben die Türen des Lichtspielhauses für Filmfans zu. Kinobetreiber Christian Kaltenegger stellt stattdessen kurzerhand ein Autokino auf die Beine.

Etwa 100 Quadratmeter groß ist die Leinwand, die Anfang Mai auf dem Festplatz Benderstraße in Frankenthal

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uegtuabaf ir.dw Znueasmm mti &g;mneJurul Margni nvo red tgruneA irevtzetnEf dun ohliT ctSkra ovn rde amMehniren Famri RT-vtt-cneenEe hat eealgegKnrt das kAunoiot ni ktmrulrus&;eez Ztei tgf.baamuueA ;lfmrsneu&ndfaguEnbo ifetlrmm rde eewodibylsntA-Horeerunofetl uo&jbdJqun;ma:i eTh Next lvu;oLdee

x