Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel TuS Rüssingen hört auf den Trainer und wird belohnt

Kann auch mal laut werden: Rüssingens Trainer Ediz Sario.
Kann auch mal laut werden: Rüssingens Trainer Ediz Sario.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar Zum Angebot

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Auf tiefem Rasen holte sich der TuS Rüssingen den dritten Heimsieg der Saison. 4:1 (2:0) gewann der Verbandsligist gegen den Tabellensechsten FC Bienwald Kandel und hat damit erstmals in der Verbandsligageschichte des TuS in einem Heimspiel gegen diesen Gegner Tore erzielt.

Der verdiente Sieg war ein eminent wichtiger, wie man Blick auf die Tabelle feststellen kann. Zwar blieben die Rüssinger auf dem elften Tabellenplatz kleben, bei einer Niederlage wären sie aber auf

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

einne azstgAlteipsb ubtrcat.sehg tNhic urn hbdsael wra ide uFeder bie -nTrrSaTeui diEz iraS nhac piSslluchses rl&os.zi;gg &qdMbui;oen rrsete Sgei lsa irSelpe edor niaTrre eeggn llaeKd&;qdu,no rwa erd rtsee ,azSt end re mit nmeei brineet Lceanh zu ooPllrotk g,ab um andn ufa dsa lpSie zuegih.nnee

rui;odq&Wb ahnbe am eangstDi lgaen b;lmrueu& nurees tSitnoiau titrdskuei und die natfsnMhca aht tzjte sda zm,etetgus saw riw gfdreerto nhbea, aluli&;nhmcm conh ine aapr eozrnePt ruf.uenldezag eDsabhl bni chi tehue zslot dun l;kimccll.gh&uu Ich nkede, esruen inehttaskc leUlentmnsgu nsid gengufgea,an iwr aerwn uhtee ni lnlae ngeeBlan slsoq.erdb;e&u

ufA nde rnarieT ;ogmr&uhhnlc;htAim&ulle sha es cuah alHil qv;ou&loubd;d&oqI nil,A dre imt inmee tolnel eoegerz;r&irFstilffts per nsnVoallp niees nbreaF edercvhdnoetnis ni hrgn&;mlFuuu b.carteh hudcoI;qb& gulba,e sda nntne anm innee tSgossnhsuncas. Es ist esatw rh,ulanbrce;msu&ed dsas rwi genge innee rbeses retezntialp reegnG os uingetedi wneoenng han.be Aerb irw neraw &ulbe;rum ied 09 Mneitun hsre knntatso dun nehab das steume,tzg swa rde reirTna eveerngbgo uqtdl

x