Rockenhausen RHEINPFALZ Plus Artikel Streit um eine Handvoll Euro endet vor Gericht

Um 15 Euro drehte sich der Streit, der vor Gericht endete.
Um 15 Euro drehte sich der Streit, der vor Gericht endete.

„Und dann hat es halt gefunkt“: Mit diesen Worten räumte ein Angeklagter vor dem Amtsgericht Rockenhausen ein, dass er im August 2019 einen Mann im östlichen Donnersbergkreis geschlagen und möglicherweise auch verletzt hat. Es gibt eine Vorgeschichte – und diese beginnt an einem sozialen Brennpunkt.

Sie treffen sich – mehr oder minder regelmäßig, in häufig wechselnden Zusammensetzungen – immer wieder an den gleichen Orten: Menschen, denen das Schicksal, Alkohol

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dnu rgenoD stzgzeeut banh,e nened tof theeeeerfgdin lsoaiez ktaetoKn eef.lnh oS ennei epkutfnTfr bgit se cauh in erine ttaSd mi tnchl&s;iemulo nbesegrkeirnrDso bei ienem iezum.rEfktnnuas Dsiese eiebltd iguzelch eid uKiessl rde lum&l;,aleroVf dei mzu Srrhefefnvarta wegne le;harrzvlcimsuto& reln;oue

x