Donnersbergkreis RHEINPFALZ Plus Artikel Straßenbau: 32 Millionen Euro Sanierungsstau

 Soll in diesem Jahr beginnen: der Bau des Kreisels auf der L386 am westlichen Rockenhausener Stadtausgang.
Soll in diesem Jahr beginnen: der Bau des Kreisels auf der L386 am westlichen Rockenhausener Stadtausgang.

Rund 3,7 Millionen Euro will der Landkreis 2024 in die Sanierung seiner Straßen stecken. Das ist deutlich weniger als in letzten Jahren üblich – 2023 waren es noch 5,9 Millionen Euro. Einige Projekte sind unerledigte Wiedergänger.

Von den 3,7 Millionen Euro, die der Kreis 2024 für seine Straßen ausgeben will, entfallen letztlich nur 1,6 Millionen auf neue Vorhaben. Ganze 2,1 Millionen Euro sind Projekten zugedacht,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

die mzu iTle snoch &u;frulm 2022 seeehognrv dun besslcnoesh nwrea, etshire brea kamu nvo erd Setell okm.nme

drbuqio;&W remu&wuln;d ngere rmhe &;,uuodtqnl satg dLartan Reiran ht,Gu aerb lvesei sehtercie an neaflezlnnii Mcto;lhke&niilmueg dun na &plKaaiztum;aetn eds etrads

x