Bad Dürkheim Angebote gegen die Langeweile in Corona-Zeiten

spiel

Das Jugend- und Kinderbüro (JuKiB) der Stadt Bad Dürkheim ist derzeit aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Alle Veranstaltungen und die bekannten Angebote fallen deshalb aus. Um Kinder und Jugendliche trotzdem zu unterstützen und ihnen Anregungen zu geben, hat das JuKiB spezielle Angebote für diese besondere Zeit vorbereitet.

Die Lernsprechstunde am Telefon beziehungsweise Handy bietet Grundschulkindern montags bis freitags jeweils von 10 bis 12 Uhr Hilfe bei Schulaufgaben und beim Lernen. Wer dieses Angebot in Anspruch nehmen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 0162 2336179 melden. Es besteht auch die Möglichkeit, über Kurznachrichtendienste oder Videotelefonie in Kontakt zu treten.

Wer die eigenen Spiele bereits so oft gespielt hat, dass er sich etwas Neues wünscht, kann den kostenlosen JuKiB-Spieleverleih nutzen. Das geht so: Anrufen oder E-Mail schicken, mit einem JuKiB-Mitarbeiter besprechen, was gewünscht wird und was gerade vorrätig ist. Die Spiele werden nach Terminabsprache vor die Haustür gebracht und nach einer Woche zum vereinbarten Zeitpunkt wieder abgeholt. Vorrätig sind beispielsweise Hase und Igel, Flussaufwärts, Taschengeldspiel, Spuk, Aktivity Junior, Ein Nilpferd kommt selten allein (ab 14 Jahre), Halli Galli, Memory, Das verrückte Labyrinth, Junior-Scrabble und viele andere Spiele sowie zahlreiche Puzzles von 49 bis 3000 Teilen. Außerdem gibt es vor dem Eingang zum JuKiB-Gebäude ein Puzzle- und Spieletausch-Regal. Dort finden Kinder und Jugendliche Puzzle und Brettspiele, die gegen ein mitgebrachtes Spiel oder Puzzle getauscht oder eine Zeit lang ausgeliehen werden können. Alles kostenlos und unverbindlich.

Die längste Schnur gewinnt

Die JuKiB-Mitarbeiter stellen auf Wunsch Bastelsets mit Anleitungen, Material und Vorlagen zusammen, die den Interessenten geschickt oder gebracht werden oder die am JuKiB abgeholt werden können.

Unter dem Motto „Wir ziehen alle an einem Strang“ schlägt das JuKiB-Team allen Kindern, die eine Strickliesel haben vor, mit bunter Wolle eine ganz lange Schnur zu stricken. Wenn die Kontaktsperren gelockert werden und ein Wiedersehen möglich ist, wird ein Fest gefeiert, zu dem alle ihre bunten Schnüre mitbringen. Wer die längste Schnur gestrickt hat, bekommt einen Preis, und es wird gemessen, wie viele Meter von allen zusammen gestrickt wurden. Mit den Schnüren soll der Zaun beim JuKiB verschönert werden. Wer keine Strickliesel hat und gerne mitmachen möchte, kann sich im JuKiB melden.

Kontakt

JuKiB, montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10.30 bis 17.30 Uhr, Telefon 06322 980679. Kurznachrichten und Videotelefonie unter 0162 2336179, Anrufbeantworter unter 06322 8009, E-Mail an jukib@bad-duerkheim.de.