Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 19. Dezember 2017 - 14:06 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Wurstmarkt 2018: Wilde Achterbahnfahrt mit VR-Brille

Aus 30 Metern durch drei Täler: Die Achterbahn, die man mit eigenen Augen oder per Virtual-Reality-Brille hinabsausen kann. Foto: Firma

Aus 30 Metern durch drei Täler: Die Achterbahn, die man mit eigenen Augen oder per Virtual-Reality-Brille hinabsausen kann. Foto: Firma

Auf dem Dürkheimer Wurstmarkt 2018 steht voraussichtlich wieder einmal ein neues Fahrgeschäft der Superlative. Die Wilde Maus XXL, eine Neuentwicklung der Schaustellerfamilie Eberhard mit Sitz in München, ist die erste transportable Achterbahn der Welt, in der man die annähernd 600 Meter lange Fahrt auch mit einer Virtual-Reality-Brille hinuntersausen kann. Die zehn beleuchteten Gondeln des mit 75.000 LED-Lichtern bestückten Giganten rauschen mit bis zu 60 Stundenkilometern aus knapp 30 Metern Höhe durch drei „Drops“ (Täler). Dem Marktbüro liegt eine Zusage per Mail vor, wie die Stadtverwaltung am Montagabend dem Festausschuss berichtete. Neben Wuma-Klassikern wie dem Riesenrad „Jupiter“, der Bungee-Kugel „Hot Shot“, den Karussells „Breakdance“, „Take off“, „Music Express“ oder der Kettenreitschule „Super-Wellenflieger“ kommen gleich zwei Riesenschaukeln der Familie Zinnecker aus Bayern auf den Platz („Best XXL“ und „Avenger Royal“), von denen sich letzte sogar überschlägt. |psp

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Pfalz-Ticker