Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 23. November 2015 Drucken

Pfalz-Ticker

Landau: Mehrere hundert Studierende besetzen Uni-Gebäude

Studierendenproteste auf dem Landauer Campus. (Foto: Van)

Keine überfüllten Seminarräume mehr, eine bessere Situation für wissenschaftliche Mitarbeiter - das sind Wünsche, die der Allgemeine Studierendenausschuss (Asta) in Landau gemeinsam mit vielen Studierende in der südpfälzischen Stadt formuliert. Um sich für die Umsetzung zu engagieren, halten seit heute Mittag mehrere hundert Studierende Räume der Universität besetzt, darunter die beiden Verwaltungsgebäude auf dem Campus. Das Audimax wurde als zentraler Koordinationsraum gewählt. Wie lange die Proteste noch andauern sollen, ist laut Asta bislang unklar. "Wir waren nicht davon ausgegangen, dass es so große Wellen schlägt", zeigte sich Yann Schosser vom Asta gegenüber der RHEINPFALZ überrascht und erfreut. Morgen will sich der Asta-Vorstand in Mainz mit Vertretern des Bildungsministeriums treffen. (totö/rxs)

Pfalz-Ticker