Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 22. Juli 2019 - 12:43 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Bobenheim-Roxheim: Notfalleinsatz am Silbersee

Auch die Feuerwehr war im Einsatz. Foto: Hoffmann

Auch die Feuerwehr war im Einsatz. Foto: Hoffmann

[Aktualisiert 12.45 Uhr] Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr haben am Montagmittag nach einer Person im Silbersee bei Bobenheim-Roxheim (Rhein-Pfalz-Kreis) gesucht. Das hat eine Sprecherin der Polizei gegenüber der RHEINPFALZ bestätigt. Auch ein Rettungshubschrauber, drei Boote und eine Hundestaffel waren im Einsatz. Demnach hatten Mitarbeiter des Ordnungsamts am Vormittag ein Fahrrad und Kleidung am Ufer des Baggersees entdeckt. Da sie niemanden finden konnten, dem Fahrrad und Kleidung zuzuordnen waren, informierten sie die Polizei. Es bestand der Verdacht, dass eine Person ertrunken ist.

Schwimmer ist wohlauf

Gegen 12.30 Uhr gab es dann Entwarnung: Die Gegenstände gehören einem Mann, der wohl auf eine Halbinsel im Silbersee geschwommen war und dort zunächst unentdeckt blieb. Der Schwimmer meldete sich selbst bei den Rettungskräften, nachdem er den Einsatz bemerkt hatte. Er hatte sich auf dem Privatgelände wohl zum FKK-Sonnen niedergelassen. Ob er für den Einsatz aufkommen muss, war zunächst unklar.

|ww/soma/adh