Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 27. Mai 2019 - 13:17 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Bezirkstagswahl: Grüne erhalten fünf Sitze

Der am Sonntag gewählte Bezirkstag Pfalz wird erstmals am 27. Juni auf dem Hambacher Schloss zusammentreten. archivFoto: LM

Der am Sonntag gewählte Bezirkstag Pfalz wird erstmals am 27. Juni auf dem Hambacher Schloss zusammentreten. archivFoto: LM

 

Das vorläufige Endergebnis der Wahl zum pfälzischen Bezirkstag steht fest: Danach bleibt die CDU mit 28,9 (vor fünf Jahren: 37,3) Prozent stärkste Fraktion. Die SPD erreicht 23,5 (2014: 30,4) Prozent.

Grüne gewinnen am meisten


Die Grünen legen mit einem Plus von 6,5 Prozentpunkten am meisten zu. Sie holen 16 nach 9,5 Prozent vor fünf Jahren. Die AfD gewinnt 6,1 Prozentpunkte hinzu und erreicht 12,3 Prozent. Auch FDP (6,1 Prozent, 2014: 3,7 Prozent) und Freie Wähler (9,2 Prozent, 2014: 6,6 Prozent) gewinnen leicht, die Linke holt mit 4,0 Prozent exakt das gleiche Ergebnis wie vor fünf Jahren.

CDU/SPD-Koalition wäre möglich


Demnach entfallen auf die CDU acht (2014: elf) Sitze. Die SPD erhält sieben (2014: neun) Sitze. Damit hätte die bisherige CDU/SPD-Koalition eine – wenn auch knappe – Mehrheit. Ällerdings wären auch Koalitionen mit drei Parteien möglich.

Spannender Wahlkrimi


Erst seit Montagmittag steht fest: Die Grünen werden mit fünf (bisher drei) Sitzen im pfälzischen Parlament vertreten sein. AfD und FWG erhalten jeweils drei (bisher zwei) Sitze, die FDP zwei Sitze (2014: ein Sitz) und die Linke wie bisher einen Sitz.

 

|jüm

Pfalz-Ticker