Karlsruhe RHEINPFALZ Plus Artikel Podcast „Mönchsgeflüster“ führt hin auf die große Ausstellung zur Klosterinsel Reichenau

Urheber des Podcasts ist Marvin Gedigk vom Badischen Landesmuseum – hier mit einem byzantinischen Öllämpchen.
Urheber des Podcasts ist Marvin Gedigk vom Badischen Landesmuseum – hier mit einem byzantinischen Öllämpchen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Beim Stichwort Kloster denken viele an Hildegard von Bingen oder Umberto Ecos „Der Name der Rose“. An mystisch Geschichten von Nonnen, die heilende Tränke brauten, wenn nicht gerade ein fundamentalistischer Mönch seine allzu neugierig in der Bibliothek forschenden Mitbrüder ermordet. Aber wie war das Leben im Kloster wirklich? Der neue Podcast „Mönchsgeflüster“ verrät es: immer montags.

Marvin Gedigk, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Badischen Landesmuseums und erfahrener Podcaster (Epochentrotter) hat zur großen Landesausstellung „Welterbe

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

esd litsalMteret &sand;h 1003 Jareh otlielnKsers cqa&ndu;oue,lRhei ide mi Aprli 2042 g,ienntb iene Rheie vno ;ensrpac&Gmhule mit asrhlntsecsnWife uas necvsirnehede Dnsilnizpei .tfumrulg;eh&

Was izsa;egnl& die lmnMe;u&hco im 427 &uegeu;tnrmdnegl esorltK eihaRnceu? aGb se eeni r?;mlaap&Pvshriute Wei ahs se mti esgelehcigletrhccihhlc ibeeL au?s inEe elmuluF&;l eesrndnapn enraFg tkran cish mu sda llsoreetKenb in enrei etiw eenntntfer .tieZ weslllukccGemhiu;eri& snid veeil cchlrifeisht eiZungses blrtifueel&mue;r sua med &fl;emhnruu ltMeilratte, der ueieltBtmluz;& fau der chaRieuen mov .8 bis uzm 11. auehhJtrn.dr In iesdre itZe raw dsa otrelsK ine rtoH esd nWeisss und red essfhanics.tW

tneEperx asu rllae eltW lsa usaeGtilnarep;eWcrh&srmp feli sda ciietlehng ni niere eiZt nlage rov erd iugfndnrE nov leooG?g nrvaiM idGegk ;ge&lziisw .se rE ateth ied Iede, alle Akeestp umz Leenb im teors,Kl ied ni dre tlsuAnuegls afcnehi ineekn altPz hmre fndnei nteok,nn in den 26 oPdctsas urenua.egzffi dqb&;uoEs btig so ilvee dnaennpse snrmenheohFusct.g chI shceerp mit oirnainatletnen erpExtne &;rbuleum enei rFg,ae zmu

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x