Landessynode RHEINPFALZ Plus Artikel Neuer Oberkirchenrat: Ein Verfechter der Kita-Arbeit

Bei der Vorstellungsrede: der Speyerer Dekan Markus Jäckle.
Bei der Vorstellungsrede: der Speyerer Dekan Markus Jäckle.

Markus Jäckle ist neuer geistlicher Oberkirchenrat der Evangelischen Kirche der Pfalz. Die Landessynode wählte am Freitag in Speyer den 56-Jährigen zum Nachfolger von Manfred Sutter, der Ende des Jahres in Ruhestand geht.

Jäckle, der 2013 zum Speyerer Dekan gewählt wurde, war der einzige Kandidat und wurde im ersten Wahlgang mit 48 von 54 möglichen Stimmen gewählt. Zu seinen künftigen Aufgabenbereichen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

le;o&ngemruh ide eino,Dkai ui,hkrsnKemic ee,tsosdtnGeti rie-nFsde ndu lmUarbwttiee eiwos td&.aittmesteKalsn;ugrne u&,cJllmeak; red earrPfr na dre erSeryep ietm;ihnGcrluadchsk&e s,it raw chau sal gcNfehroal von erdeticn;upsirhl&namK Cahnirits dShca mi Gelc&mrs;,phau tathe seeni autnKria

x