Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 11. September 2018 Drucken

Wirtschaft

Mit Navi-Apps offline ans Ziel

Smartphone-Tipp: Unterschiedliche Anzahl kostenlos nutzbarer Karten

Von Hans Peter Seitel

«Ludwigshafen.» Ob mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß: Apps mit Online-Kartenmaterial fürs Smartphone helfen Reisenden an fremden Orten zum Ziel. Um Datenvolumen zu sparen, kann eine Offline-Navigation aber die bessere Lösung sein.

Darauf macht das Fachportal Teltarif.de aufmerksam. In einer aktuellen Übersicht stellen die Teltarif-Experten neun kostenlos herunterladbare Karten-Apps mit Offline-Funktion vor.

Die Anzahl der Karten, die offline genutzt werden können, ist den Angaben zufolge unterschiedlich groß. Beispielsweise stellt die App „Map Factor GPS Navigation“ Karten aus mehr als 200 Ländern für die Offline-Anwendung gratis bereit.

Die App „OsmAnd Maps“ bietet nur fünf unentgeltliche Offline-Karten an, worauf neben Straßen aber auch Rad- und Wanderwege verzeichnet sind. Einige der Apps informieren über die Standorte von Tankstellen, Geldautomaten, Restaurants oder etwa Parkplätzen. Bei anderen kann die Sprachausgabe für die Navigation in bis zu 36 Sprachen erfolgen. Die Übersicht der neun Apps steht kostenlos zur Verfügung unter www.teltarif.de, Such-Stichwort: Offline-Navigation.

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen