Pferdesport RHEINPFALZ Plus Artikel Spring-und Dressur-Turnier des RFV Zweibrücken mit nachgeholtem Landgestüts-Cup-Finale

pferde-feature_22

Als Höhepunkt ein Finale aus dem Vorjahr und wieder eine Spendenaktion – das sind die Eckpfeiler beim Springreitturnier des Reit- und Fahrvereins Zweibrücken am Samstag und Sonntag. Das Turnier im Zweibrücker Landgestüt hat eine Corona-Erfahrung im Repertoire, die richtig gut bei den Teilnehmern ankam.

Schon im vergangenen Jahr wurde von Alexander Kölsch und Andreas Rubly, den Vorsitzenden des RFV Zweibrücken,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eien bdoeesenr endpoenStinak ins nrpieeSnitigrrtru imt nzenbeegi.o bqr;u&Wodi noenknt mi rrojahV 0002 roEu na den Kndtsceinzuhrubd nsnpe.de nI mieesd rhJa gteh dsa dlGe an ied e.Tfla aD raw ni dre reeeVgniagnth chsno uz ;o,hmur&lne dass se die flTae hrwecs t.ah Udn irw idns irmem fneof r&ufm;ul oe

x