Boxen RHEINPFALZ Plus Artikel Schwergewichtler Senad Gashi will den September vergolden

Senad Gashi (links) mit seinem Trainer Halim Abazi im Box-Gym in der Fruchtmarktstraße.
Senad Gashi (links) mit seinem Trainer Halim Abazi im Box-Gym in der Fruchtmarktstraße.

Gleich zwei Schwergewichtskämpfe bestreitet der Zweibrücker Profiboxer Senad Gashi (33) im nächsten Monat: am 9. September gegen den gebürtigen Mazedonier Alen Lauriolle (35) in der für 3500 Zuschauer ausgelegten Ostermann-Arena in Leverkusen und am 30. September gegen den mehrfachen Kickbox-Weltmeister Mo Abdallah (29) aus Sinzig.

Der Austragungsort gegen Abdallah steht zwar noch nicht fest, aber um sich bestens auf beide Kämpfe einzustellen, hat Gashi den erfahrenen Box-Trainer Halim Abazi gewonnen, der ihn für

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

bidee tgshiF nreeovebrit dnu rov ealln Dignne hocn sneei Tekcnnehi rtiinpeome .losl bAzai mtsmta sua der enmczshneioudnea tatdS vteooT und dirw tmi saGhi ied tchnu;lmasn&e Wencoh in desens xGBo-my ni red ckeZ;lurb&reiwum itsahraFkmcer;glsrtz&ut rnaineeit.r :zbAia ;dquho&bIc nkeen daenS etsi ie

x