Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 11. Oktober 2018 - 13:23 Uhr Drucken

Zweibrücken-Ticker

Friedrichsthal: Von Müllauto angefahrenes Kind stirbt

Gutachter und Unfall-Experten untersuchen den Hergang des Unglücks. Foto: Becker und Bredel

Gutachter und Unfall-Experten untersuchen den Hergang des Unglücks. Foto: Becker und Bredel

[Aktualisiert 16.20 Uhr] Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagmorgen in der Straße Helenenanlage im saarländischen Friedrichsthal (Regionalverband Saarbrücken) ereignet. Nach Polizeiangaben hat dort der Fahrer eines Müllwagens einen neunjährigen Jungen angefahren und getötet. Der 57-jährige Fahrer habe seinen Müllwagen in der engen Straße im Schritttempo bewegt – in Richtung eines Wendehammers. Der Neunjährige habe versucht, mit seinem Fahrrad rechts am Müllauto vorbei zu fahren. Dabei sei er vom Laster erfasst und zu Boden geschleudert worden. Laut Polizei wurde das Kind vermutlich vom doppelten rechten Hinterrad überrollt und getötet. Versuche von Notärzten, den Jungen wiederzubeleben, seien gescheitert.
Der Fahrer des Müllwagens erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Ein Unfallgutachter wurde mit einem Vermeidbarkeits- und Spurensicherungsgutachten beauftragt.
|ghm

 

 

Der neue Messenger Service



Zweibrücken-Ticker