Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Stammesführer Tim Diehl über Wirken der Großkarlbacher Pfadfinder

Einfach mal draußen zu sein ist für Kinder klasse, findet Tim Diehl.
Einfach mal draußen zu sein ist für Kinder klasse, findet Tim Diehl. Foto: BOLTE

Am Sonntag haben sich die Großkarlbacher Pfadfinder vom Stamm Franz von Assisi bei einem Tag der offenen Tür präsentiert. 40 Aktive im Alter von sieben bis 31 Jahren fühlen sich der christlich geprägten Gruppe zugehörig. Im Interview erzählt Stammesführer Tim Diehl, was die Gruppe so alles unternimmt.

Herr Diehl, was macht die Pfadfinder für Kinder und Jugendliche so attraktiv, und was muss man vorweisen, um mitmachen zu können?
Einfach mal draußen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uz nies udn steaw in edr pGepur uz nmther,neuen asd ist m&flr;uu irednK klaess. ngiienE tsi es uach ien difrnueB;uslm&, alm etwas asenred zu naechm sla einMed uz nm.euosnekri Wir neheg raus ni ied truNa uzm peelSni roed znseit ma rfgeeeLura ebi bootrtckS nud oMsl.aawlrhsm Es ist lsao ahnefci eine hsu;

x