Lambsheim RHEINPFALZ Plus Artikel Insolvenzverwalter der Sozialstation: „Das ist kein Einzelfall“

 Mehrere tausend Menschen sind auf die Pflege durch die Vorderpfälzer Sozialstationen angewiesen.
Mehrere tausend Menschen sind auf die Pflege durch die Vorderpfälzer Sozialstationen angewiesen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Anfang Juli hat der Vorstand der Ökumenischen Sozialstation Lambsheim einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren eingereicht. Der Insolvenzverwalter hat nun eine erste Einschätzung abgegeben, ob der Standort gesichert werden kann. Nach Lambsheim könnten auch weitere Sozialstationen in die Insolvenz rutschen.

Die Ökumenische Sozialstation Lambsheim hat am 1. Juli 1974 ihre staatliche Anerkennung erhalten, und war von da an Teil einer flächendeckenden Einrichtung von Sozialstationen in ganz Rheinland-Pfalz.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

bO dre maleciegnigh iVeern mi ondememkn hJar brae asd m5ir;l-hja&0uge neeBhtse der ioaSnsttoizal efrien ,ankn hstte mrhe ennd ej ni ned n,Senret seit der odVsnatr nAfnga dse nsoaMt innee anrAgt fau zgnluo&;eInevomflunfrsn ebim itcemgthrAs nfhLedguiwas ieheicrnget hta. erD taonrdsV rtbeHu Bllu&ru;meh dnu dsenes vtreletneSirltre retPa etsnCiannot hetant nih r.hnecgitiee oVn eeirn nnorhdeed ulZh;n&iatghfuikslgeuamn amr;nle&uw 92 rtbeitreaiM owies 610 anteeniPt tefb.fenro

Zu mde rVaogng ulagusm;n&;rzel&i llwteno ored nontekn schi auf aRIAZELn-rNHeFPAfg sirehb werde erd cr&;emeGslrmaffhulhtu;s&u edr aiitsStza,nloo nAearsd e,iRhn onhc esnie dre amodntrisleVgsidter dse edguzi&alu;eongrhm V.esrein ucAh eetVtrrre rde he,eKrdmgnneenici edi nbeen eeneaiprglenenekrfvnK an red Seizpt dse nesVire ntee,hs beanh chnit ufa enei refnagA rrgeaet.i

Nnu tah hsic ltreltsdvrentee m;flur&u die &emk;seluhumiOcn alSintiazotso aflO mSnnrepieak zu oWrt tgl,edmee der zum resIolvrvzwleenatn ttlslbee dnwero sti. ;dbchIqo&u haeb besreit hermree enlegPeitfdes ucdhr nei lnrosnverzvneIahef tbeltgeei nud angislb fmr&;uul eall eien lesfkledu&a

x