VG Römerberg-Dudenhofen RHEINPFALZ Plus Artikel Grüner unterstützt Brandbrief: „Wir steuern auf einen Konflikt zu“

Flüchtlingsunterkunft in Hessen: Noch konnten in der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen alle Menschen in Wohnungen und Häuser
Flüchtlingsunterkunft in Hessen: Noch konnten in der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen alle Menschen in Wohnungen und Häusern untergebracht werden. Aber die Kapazitäten sind erschöpft.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Sorge davor, die Menge an Migranten und Flüchtlingen in den Gemeinden sehr bald nicht mehr bewältigen zu können, teilen mittlerweile auch Vertreter von Parteien, die sich traditionell für eine großzügige Flüchtlingspolitik einsetzen. So hat sich dem nicht unumstrittenen Brandbrief von Bürgermeistern aus dem Rhein-Pfalz-Kreis auch Römerbergs grüner Ortschef angeschlossen.

„Ich habe mich dem Brandbrief angeschlossen, weil ich in Römerberg keine Kapazitäten mehr sehe“, sagt Bürgermeister Matthias Hoffmann (Grüne).

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

roV nengwie nhWeoc raw sau emd ieRr--PlfKhsinaze ien niebrehSc mti mde feretBf bKe;mudoquo&nmn ma aspollK ;ansh&d ;Figueltc&ulnhlm lkuonnmen&; itchn rhme foumnaemneg d&oeuq;nwdler zur dLueragreengnis hacn Mniaz chtisgcke e.dnwor rDe gFdrroeun ahnc eimen thAfoamepsupn cohenlsss hisc edi entme,is rbea itnhc eall rr&tslmmgueiBeeur; mi -ieRrsilPnKfeza-h .na icerKhtsi Tueno&m;l nmeka nvo olnaI olkV mnle(;&ru,uG eifrStsafdt)c,h tehsroTn vLae P,SD( r)ttesatMutd dnu itPkrac soFstta PS,D( VG ineeunhaR.)

hattiasM ffnnHaom hdna;s& bhwolo tgu;r-eluM&limnneidG ;&adnsh tltei nnghgeie eid Eh;nlz&usamtciugn erd tmeinse risnee ngels.moektlA oq&dru;ibW benha run ernzbgetne ,ahWornmu nde hbane iwr b&tgde;lqo,lue agts re. aDs niripzP red ueFtlnglru;vhmugcteilnis&l nfeoitrikuen in nazg uncshaetDdl nthci .rhem ffsmaHonn h:egBc;furut&lmnu d&qu;rWboi tbeirne end nareP,tie ide nov eDomaktire ihcnt eilv lhnta,e ide meuW&arh;ll in die ermA dun eesrnut neesdneh uAsge uaf inene iokKtfnl lu;quz&.do ieD nenrgburgUtni vno sneechMn ni uTllnrnaeh its lru&u;fm nih nekie nt.opiO Dsa ies zum innee ;nmu&sicewnun,dlegrhmu zum ednrea

x