Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Kegeln: ESV Pirmasens II steht in Zweitligaspiel kurz vor 1,5:6,5-Niederlage und siegt noch 6,5:1,5

Spielte eine grandiose Schlussbahn: Vanessa Wendel.
Spielte eine grandiose Schlussbahn: Vanessa Wendel. Foto: Buchholz

Solch eine extrem spannende Konstellation kann nur im Duell-System entstehen: Nachdem es bis zur letzten 30-Wurf-Serie nach einer klaren Niederlage ausgesehen hatte, gewann der ESV Pirmasens II in der 2. DKBC-Frauen-Bundesliga Süd/Südwest gegen den DKC Waldkirch noch mit 6,5:1,5 (3238:3225 Kegel).

1,5:1,5 stand es nach der ersten Hälfte des Spiels über sechs Bahnen, und die Pirmasenserinnen hatten 65 Kegel weniger gefällt. Sara Scherer gewann mit 3:1, Maria-Luise Weinkauff teilte

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nde nkPut anhc :22 &az;tnSmleu dnu 555:533 lenegK, mtluA Neu olrver mti 72 lnKege reifnzfDe.

Das Strs-EhuiSVcosl sndta rdhae egrlgimhuo&; ruetn rDkuc. esirDe ;fsu&vlratcehmre cis.h orV nde neettlz 30 n&;euWrlmfu natds se ,16,:55 ;adshn& ied iwez kunzesattupZ mlu;&fru Wch

x