Grüne Vorschlag für Kanzlerkandidatur am 19. April

Die Grünen werden von einer Doppelspitze aus Annalena Baerbock und Robert Habeck geführt.
Die Grünen werden von einer Doppelspitze aus Annalena Baerbock und Robert Habeck geführt.

Der Grünen-Bundesvorstand wird am 19. April vorschlagen, wer von den Parteichefs Annalena Baerbock und Robert Habeck die Kanzlerkandidatur bei der Bundestagswahl am 26. September übernehmen soll. Das teilte Grünen-Geschäftsführer Michael Kellner den Landesvorsitzenden und dem Parteirat am Mittwoch in einem Schreiben mit, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Die endgültige Entscheidung über die Kanzlerkandidatur fällt auf dem Grünen-Parteitag vom 11. bis 13. Juni.