Saarbrücken Vater bedroht Sohn mit Samurai-Schwert

Ein Samurai-Schwert ist von der Polizei sichergestellt worden.
Ein Samurai-Schwert ist von der Polizei sichergestellt worden.

Am frühen Samstagmorgen ist die Polizei in Saarbrücken zu einem Familienstreit gerufen worden. Wie die Polizeiinspektion Sulzbach informierte, war gegen 1:10 Uhr ein Notruf eingegangen wegen einer körperliche Auseinandersetzung zwischen einem Vater und seinem Sohn in der Petrusstraße. Zwischen dem 39-jährigen Vater und dessen 19-jährigem Sohn war ein heftiger Streit entstanden, der zu einer Schlägerei führte. Der Vater hatte sich zuvor offenbar über die laute Musik seines Sohnes geärgert. Er hatte im Zuge des Streits laut Polizei ein Samurai-Schwert vorgehalten und dem Sohn gedroht, ihn umzubringen. Beide waren zum Tatzeitpunkt alkoholisiert. Das Schwert wurde sichergestellt, der Vater angezeigt.