Pfalz Jahrestag der Polizistenmorde - So gehen Freunde und Angehörige mit dem Verlust um

polizistengedenken1

Am 31. Januar wurden bei Ulmet im Kreis Kusel eine Polizeianwärterin und ein Polizist bei einer Fahrzeugkontrolle erschossen. Am 30. November wurde der Täter wegen Mordes verurteilt. Alle Entwicklungen finden Sie hier im Liveblog.

An dieser Stelle finden Sie ergänzende Inhalte von Storytile

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Anwälte des Hauptangeklagten - Lars Nozar (r) und Leonhard Kaiser - unterhalten sich im Verhandlungssaal des Landgerichts.
Die Anwälte des Hauptangeklagten - Lars Nozar (r) und Leonhard Kaiser - unterhalten sich im Verhandlungssaal des Landgerichts.
a8e18edc-0d02-499b-9e48-0da2ec09d891
Polizistenmordprozess: Der Hauptangeklagte Andreas S. (sitzend, mit Maske) mit seinen Anwälten Leonard Kaiser (sitzend, links) u
Polizistenmordprozess: Der Hauptangeklagte Andreas S. (sitzend, mit Maske) mit seinen Anwälten Leonard Kaiser (sitzend, links) und Lars Nozar (stehend, rechts) am Landgericht Kaiserslautern
In diesem Haus in Spiesen wohnte Andreas S. bis zur Tat. In dem Kühlwagen der Brauerei lagerte mutmaßlich Wild. In dem Wagen rec
In diesem Haus in Spiesen wohnte Andreas S. bis zur Tat. In dem Kühlwagen der Brauerei lagerte mutmaßlich Wild. In dem Wagen rechts befanden sich noch rote Fleischwannen, wie sie auch in Metzgereien verwendet werden.
Nach der Tat riegelte die Polizei das Areal um den Tator weiträumig ab.
Nach der Tat riegelte die Polizei das Areal um den Tator weiträumig ab.
Oberstaatsanwalt Orthen
Oberstaatsanwalt Stefan Orthen
Florian V. mit seinen Verteidigern Christian Kessler und Thomas Will (von links).
Florian V. mit seinen Verteidigern Christian Kessler und Thomas Will (von links).
Tatort_Polizistenmord
Ein Kreuz erinnert an die beiden getöteten Polizisten bei Ulmet.
Trauerfeier_Polizistenmord
Dieses Foto entstand bei der Trauerfeier für die Polizistin.
Andreas S. (links) mit seinem Anwalt Lars Nozar vor der Verhandlung am 23. September.
Andreas S. (links) mit seinem Anwalt Lars Nozar vor der Verhandlung am 23. September.
An dieser Wiese bei Ulmet wurden Yasmin B. und Andreas K. am 31. Januar erschossen. Die Eltern und Schwestern der getöteten Poli
An dieser Wiese bei Ulmet wurden Yasmin B. und Alexander K. am 31. Januar erschossen. Die Eltern und Schwestern der getöteten Polizistin können seit der Tat nicht mehr arbeiten und leiden unter schweren psychischen Beeinträchtigungen.
Der Tatort an der Straße vom Mayweilerhof nach Ulmet drei Monate nach der Tat.
Der Tatort an der Straße vom Mayweilerhof nach Ulmet drei Monate nach der Tat.
Andreas S. wird stets in Handschellen an seinen Platz im Gerichtssaal geführt.
Andreas S. wird stets in Handschellen an seinen Platz im Gerichtssaal geführt.
2c73cc0b-6170-453b-a6ff-308b864adfdd
Hält an seiner Version der Tatnacht fest: Hauptangeklagter Andreas S., hier mit seinem Verteidiger Leonard Kaiser.
Hält an seiner Version der Tatnacht fest: Hauptangeklagter Andreas S., hier mit seinem Verteidiger Leonard Kaiser.
Schrotflinte
So sieht eine doppelläufige Schrotflinte aus – mit Munition. Eine solche Waffe wurde bei der Tat von Ulmet benutzt. Allerdings war das Exemplar, mit dem auf die Polizisten gefeuert wurde, abgesägt.
0aec3585-1787-43a0-a9fe-5824c1968893
bf406e42-509c-453c-8b94-25627712547c
Die Bäckerei des Hauptangeklagten in Altheim.
Heuballen
Diese Aufnahme zeigt die Landschaft des südlichen Bliesgau, direkt an der Grenze zu Lothringen. Auch hier soll Andreas S. mehr als einmal gewildert haben.
Beerdigung des erschossenen Polizisten in Freisen.
Beerdigung des erschossenen Polizisten in Freisen.
In diesem Hinterhof wurde Andreas S. festgenommen.
In diesem Hinterhof wurde Andreas S. festgenommen.
Polizisten durchsuchen den Tatort - eine Landstraße bei Ulmet.
Polizisten durchsuchen den Tatort - eine Landstraße bei Ulmet.
x