Otterstadt Ladendieb verspeist Diebesgut

Die Polizei wurde zu einem Supermarkt in der Welfenstraße in Otterstadt gerufen.
Die Polizei wurde zu einem Supermarkt in der Welfenstraße in Otterstadt gerufen.

Der Ladendetektiv eines Supermarkts in der Welfenstraße in Otterstadt hat am Montagnachmittag einen Kunden beim Diebstahl erwischt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, bemerkte der Detektiv die ausgebeulten Hosentaschen eines 20-jährigen Mannes aus Speyer, als dieser Getränke an der Kasse bezahlte. Als der Detektiv den Mann auf die ausgebeulten Hosentaschen ansprach, nahm der 20-Jährige mehrere Stücke Obst heraus und aß sie bis zum Eintreffen der Polizei vor den Augen des Detektivs.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls ein. Zudem ermittelt die Polizei gegen den Beschuldigten wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, da der Ladendetektiv auch beobachtete, wie der Beschuldigte ein Plastiktütchen unter Steinen vor dem Markt versteckt hatte. Darin fanden die Polizeibeamten eine geringen Menge Haschisch. Das Betäubungsmittel wurde vor Ort sichergestellt.