Mannheim 82-jähriger Fahrradfahrer stirbt nach Unfall in den Quadraten

99067396

Am Freitag ist ein 82-jähriger Fahrradfahrer nach einem Verkehrsunfall in der Mannheimer Innenstadt an den dabei davon getragenen Verletzungen gestorben. Wie die Polizei am Freitagabend mitgeteilt hat, hat sich der Unfall zur Mittagszeit am Marktplatz ereignet. Demnach sei der Radfahrer in Höhe des Quadrats G 1 auf dem Fahrradweg unterwegs gewesen und sei plötzlich nach links auf die Autospur abgebogen. Ein in gleicher Richtung fahrender 79-Jähriger sei dann mit seinem Opel mit dem Fahrradfahrer zusammengestoßen. Der Radfahrer sei dabei mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos geprallt. Laut Polizei wurde der Mann zwar noch in eine Klinik gebracht, ist dort aber am Nachmittag seinen Verletzungen erlegen.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Telefon 0621/174-4222 bei der Verkehrspolizei zu melden.